Produkt­wasser­auf­berei­tung

für ein international operierendes Unternehmen der Lebensmitteindustrie

Produzent für Feinkostprodukte


Die Aufgabenstellung

In den Anfangszeiten fertigte die Firma ausschließlich hochwertigen Essig für den Einzelhandel an. Seitdem ist viel passiert. Das Unternehmen wurde kontinuierlich ausgebaut und die Produktpalette um Ketchup, Nudel- und Grillsaucen sowie Senf erweitert. Für einen neuen Produktionsstandort benötigte die Firma eine Wasseraufbereitungsanlage und beauftrage die Firma ATN mit der Planung und dem Bau dieser Anlage.

Ziele/Heraus­forderungen

  • Von Kundenseite war zuerst nur eine Enthärtungsanlage geplant
  • Essig und Fruchtsäuren sind Geschmacksträger der Produkte - die durch die Enthärtung nicht entfernten Carbonate neutralisieren diese Geschmacksträger, was zu einer erheblichen geschmacklichen Veränderung der Produkte führen kann
  • Keine Enthärtung, sondern Entsalzung - Einbau einer Umkehrosmoseanlage
  • Chlor im Trinkwasser der öffentlichen Wasserversorgung ist schädlich für die Membranen der Umkehrosmose - durch die Zugabe von Natriumbisulfit wird das freie Chlor entfernt

Besonder­heiten der Anlage


Download

Laden Sie die Projektdatei herunter um ausführliche Infomationen über dieses Projekt einzusehen.