• AQUA TECHNOLOGIE NÖRPEL - Aufbereitung - Desinfektion - Einsparung

Brauchwasser

Grundstoff für industrielle Anwendungsbereiche

 

Als Brauchwasser wird das Wasser bezeichnet, das gewissen Mindestqualitätsstandards entspricht und zur industriellen, landwirtschaftlichen oder hauswirtschaftlichen Verwendung bereitgestellt wird. Im Gegensatz zum herkömmlichen Trinkwasser ist Brauchwasser nicht für den menschlichen Genuss gedacht, muss aber den jeweiligen Anforderungen des vorgesehenen Einsatzgebietes entsprechen. Brauchwasser wird häufig auch als Betriebswasser bezeichnet. ATN hilft Ihnen dabei, Rohwasser fachgerecht zu Brauchwasser aufzubereiten.
 
 

Was ist Brauchwasser beziehungsweise Betriebswasser?

Brauchwasser wird häufig auch als Betriebs- oder Nutzwasser bezeichnet und für spezielle industrielle, gewerbliche oder landwirtschaftliche Prozesse benötigt. Es wird im Gegensatz zum herkömmlichen Trinkwasser aber nicht für die Zubereitung von Speisen oder Getränken benutzt, sondern vielmehr für den Einsatz in Kühlaggregaten, Kesselanlagen oder für Fertigungsmaschinen.

Auch wenn es nicht für Getränke oder Nahrungsmittel verwendet wird, muss das Brauchwasser dennoch gewissen Qualitätstandards entsprechen, um überhaupt für die jeweiligen Einsatzgebiete eingesetzt werden zu können. Betriebswasser oder auch Brauchwasser sollte zum Beispiel frei von Kalk oder Salzen sein.

Bei bestimmten Einsatzgebieten kann es sinnvoll sein zur Gewinnung von Brauchwasser aus Grauwasser, durch umfangreiche Filtration zu reinigen. Grauwasser ist ein nur gering verschmutztes Abwasser, das auf unterschiedliche Weise bereitgestellt werden kann, beispielsweise aus Abwässern, die beim Waschen entstehen. Es handelt sich also in der Regel um Wässer, die nach dem Wasserrecycling für eine Zweitnutzung aufbereitet werden.

 

Das Brauchwasser und seine vielfältigen Einsatzgebiete

Mögliche Einsatzgebiete für Brauchwasser gibt es fast unzählige. Es wird praktisch überall dort verwendet, wo Wasser in industriellen Anlagen benötigt wird, die in irgendeiner Form mit Wasser arbeiten oder dieses für den Betrieb benötigen. So kann Brauchwasser beispielsweise für folgende Einsatzbereiche verwendet werden:

  • als Kühlwasser in industriell genutzten Maschinen und Anlagen
  • für Fertigungsprozesse, beispielsweise in Schleifmaschinen
  • zu Reinigungszwecken (als Spül- und Waschwasser)
  • in Wäschereien

Ein weiteres, wichtiges Einsatzgebiet für Brauchwasser ist neben der Industrie die Landwirtschaft. Ziel ist es das Brauchwasser nach der Verwendung sehr häufig auch wieder zu recyceln und einem anderen Einsatzgebiet zu zuführen.

 

ATN unterstützt Sie bei allen Themen rund um die Aufbereitung von Brauchwasser.

 
 
 
 

Verschiedene Arten der Gewinnung von Brauchwasser

Wichtige Quellen für Brauchwasser sind Grundwasser, Brunnenwasser oder auch Oberflächenwasser. Auch die Wiederverwertung bereits verwendeter Abwässer nimmt einen sehr hohen Stellenwert ein, vor allem im industriellen Bereich, in dem bereits im Betrieb verwendetes Wasser zunächst wiederaufbereitet werden und anschließend als neues Brauchwasser zur Verfügung stehen soll.

Auf welche Art und Weise die Aufbereitung von Brauchwasser erfolgen muss, ist durch den späteren Einsatzbereich vorgegeben. Handelt es sich um Anwendungen ohne spezielle Anforderungen, so kann ein einfacher Filtrationsvorgang ausreichen. Unter Umständen reicht sogar die Sedimentierung aus, um eine ausreichende Wassergüte zu erhalten. Bei der Sedimentierung lagern sich in den Flüssigkeiten enthaltene Teilchen auf dem Boden von Behältern ab, während die Flüssigkeit in Form von gereinigtem Wasser abgepumpt werden kann.

Die Aufbereitung für industrielle Anwendungsbereiche ist wesentlich aufwändiger. Hier können zum Beispiel chemische oder physikalische Reinigungsvorgänge notwendig sein, zu denen die Filtration, Flockung und Membranfiltration ebenso gehören wie die UV-Behandlung oder die Chlorierung.

Geschlossene Kreisläufe sind besonders ressourcenschonend

Die beste Art Nutzgewässer zu schonen, ist deren mehrfache Verwendung. Leider lassen sich die Wässer auch in geschlossenen Kreisläufen nur begrenzt nutzen, da es für den sicheren Betrieb von industriellen Anlagen oder Kühlanlagen notwendig ist, in gewissem Maße einen Austausch der verwendeten Wässer durchzuführen oder auch regelmäßig neues Wasser zuzuführen. Viele größere Industrieanlagen verwenden die Brauchwässer auch mehrfach mit in Reihenfolge abnehmender Qualität, ehe sie erneut aufbereitet werden.

 

Worauf es bei der Gewinnung von Brauchwasser ankommt

Es hängt in erster Linie vom jeweiligen Einsatzgebiet ab, was für Eigenschaften das Brauchwasser aufweisen sollte und was es zu vermeiden gilt. Als Kühlwasser in einem Kühlkreislauf eingesetzt, darf das Brauchwasser keine Schicht aus Algen, Biomasse oder Kalk bilden, um stets eine einwandfreie Funktion der Kühlanlage gewährleisten zu können.

Mindestens ebenso wichtig ist es, Korrosion zu vermeiden. Rost und Korrosion können industrielle Anlagen oder Kühlanlagen angreifen oder deren Leistung stark verringern. Im schlimmsten Fall kann es durch Korrosionen in einzelnen Maschinenteilen auch zu Defekten und somit zu kostenintensiven Ausfällen von industriellen Anlagen kommen.

 

Brauchwasser für Ihren Betrieb? Das kann ATN für Sie tun!

Wir unterstützen Sie mit unserem Know-how bei der Gewinnung von Brauchwasser für Ihren Betrieb. Dazu bieten wir Ihnen branchenübergreifend verschiedenen Leistungen rund um die Aufbereitung von Wasser zu Brauchwasser an, zu denen folgende gehören:

  • Beratung
  • anschließende Planung von Maßnahmen
  • Bau entsprechender Anlagen
  • Hilfe bei der Forschung und Entwicklung
  • späterer Service und die Wartung der Anlagen

Bei unserer Arbeit setzen wir auf Kooperationen mit spezialisierten Partnerunternehmen. Dadurch sind wir in der Lage, Ihnen stets maßgeschneiderte Lösungen zur Gewinnung von Brauchwasser zu konzipieren. Sehr wichtig dabei ist es uns, auf die Wünsche unserer Kunden einzugehen und diese ganz individuell umzusetzen. Wichtig bereits bei der Planung von Anlagen für die Brauchwasseraufbereitung ist uns der wirtschaftliche Erfolg für Sie als Kunden und natürlich die Nachhaltigkeit.

Wir unterstützen Sie gerne rund um das Thema Brauchwasser. Dabei können Sie von unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet profitieren. Gerne nehmen wir uns Zeit für ein persönliches Gespräch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.